Garantiebedingungen

Garantie u. Gewährleistung bei Verbrauchsgüterkauf

"Bei allen von uns angebotenen Waren bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte"

Gesetzliche Gewährleistung (2-Jahresgarantie- gilt europaweit)

MKG-Innovations Group GmbH & Co. KG, Scharnhorststraße 7, D-44532 Lünen, vertreibt ausschließlich Markenware, die höchsten Qualitätsansprüchen genügt. Sollte dennoch ein Gewährleistungsfall eintreten, gilt für alle unsere Produkte die gesetzliche Gewährleistungspflicht von 24 Monaten( 2- Jahresgarantie-gilt Europaweit) gegenüber Verbrauchern. Gewährleistungsansprüche gegenüber Unternehmern werden auf einen Zeitraum von einem Jahr ab Ablieferung beschränkt. Des Weiteren gelten die gesetzlichen Bestimmungen.    

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie, dass gewerblich genutzte Geräte von der 5-Jahresgarantie ausgenommen sind!


5- Jahresgarantie in Deutschland

Die MKG-Innovations Group GmbH & Co. KG, Scharnhorststraße 7, D-44532 Lünen gewährt Ihnen eine 5 jährige Garantie für Produkte bei denen Sie im Bestellvorgang die 5-Jahresgarantie hinzugefügt haben, so dass die Garantie auf Ihrer Bestellbestätigung und Rechnung erscheint. Unabhängig von dieser Garantie stehen Ihnen Ihre gesetzlichen Rechte als Verbraucher uneingeschränkt zu.

Ihre Gewährleistungsrechte nach § 437 BGB  werden durch diese Garantie nicht eingeschränkt.


1. Umfang der Garantie

Die Garantie umfasst Mängel und Schäden, die auf Konstruktionsfehler, Herstellungsfehler, Materialfehler oder Ausführungsfehler beruhen. In diesem Fall übernehmen wir die, zur Wiederherstellung erforderlichen, Materialkosten, Arbeitskosten und Fahrtkosten, die entstehen, um das Gerät in seinen ursprünglichen Betriebszustand zu versetzen. Es werden jedoch nur die branchenüblichen Verrechnungssätze, Ersatzteilkosten und Kilometergelder entschädigt. Es gelten die, vom jeweiligen Herstellerkundendienst, berechneten Sätze als vereinbart.
Die Garantie greift nur dann, wenn tatsächlich ein Mangel oder Schaden durch einen Konstruktionsfehler, Herstellungsfehler, Materialfehler oder Ausführungsfehler entstanden ist. Werden vom Hersteller Mängel erkannt, sind Kosten, die durch eine Rückführaktion entstehen, nicht Gegenstand der Garantie.
Sofern ein Mangel nicht beseitigt werden kann bzw. die Reparaturkosten höher sind als der Zeitwert des Gerätes, erfolgt die Entschädigung zum Zeitwert.

Der Garantieanspruch setzt voraus, dass der Fehler ausschließlich durch den Hersteller-Kundendienst oder einen von uns autorisierten Kundendienst behoben wurde und der Garantiefall innerhalb einer Ausschlussfrist von zwei Wochen nach Auftreten gemäß der Regelung in Punkt 6 (Was tun im Schadensfall?) gemeldet wurde.


2. Beginn und Ende der Garantie

Bei der Garantie handelt es sich um eine Garantie mit einer Dauer von 5 Jahren. Die Garantie beginnt mit dem Zeitpunkt der Auslieferung der Ware an Sie oder ein von Ihnen benannten Dritten, der nicht Beförderer ist. Gewährt der Hersteller neben der von der MKG-Innovations Group GmbH & Co. KG, Scharnhorststraße 7, D-44532 Lünen gewährter Garantie ebenfalls eine Garantie, so ist die vom Hersteller gewährte Garantie in Anspruch zu nehmen. In diesem Fall haftet der Hersteller vorrangig.

Erbrachte Garantieleistungen bewirken keine Verlängerung der Garantielaufzeit.


3. Ausschlüsse / Wegfall der Garantie

Diese Garantie ist kein Wartungsvertrag.

Wartungsarbeiten und der Ersatz von Verschleißteilen werden im Rahmen dieser Garantie nicht ersetzt.

Die Garantie erstreckt sich daher nicht auf:

-Schäden durch unsachgemäße Behandlung, übermäßige Beanspruchung, chemische oder elektrochemische Einwirkungen von Wasser, Laugenverschleppungen, Standortwechsel ohne Fachspedition.

-Geringfügige Fehler, die für die Tauglichkeit im Gebrauch nicht erheblich sind.

-Glas, Gummi, Kunststoff, Dichtungen aller Art und daraus resultierende Schäden, Sicherungen

 Scharniere, Emaille, Service - / Pflege , Überprüfung / Wartung, Reinigung , Leuchtmittel(einschließlich der zu deren Betrieb erforderlichen, technischen Vorrichtungen) ,

 Türgriffe / Drehgriffe  / Schalter und leicht zerbrechliche Materialien.

-Schäden durch äußere Einflüsse und Ereignisse (z.B. Wasserschaden nach Rohrbruch) und sonstige anormale Umweltbedingungen und Elementarschäden.

-Schäden durch natürliche Abnutzung, Überlastung, fehlerhafte Bedienung

-Schäden durch den Einsatz vom Hersteller nicht freigegebener Zubehör-, Ergänzungs-, Anbauteile,

-Gewerblich genutzte Geräte. Das gilt entsprechend für eine vergleichbare Nutzung durch z.B. Freiberufler, Organisationen, Behörden.

Bei Verstoß gegen diese Garantiebedingungen oder Nichterfüllung der hier genannten Voraussetzungen, erlischt die Garantie vollständig.

Die Garantie erlischt insbesondere bei Reparaturen und Eingriffen, die nicht durch den Herstellerkundendienst oder einen von uns autorisierten Kundendienst erbracht werden, oder bei Selbstvornahme.


4. Garantie-Obergrenze

Die Garantiesumme pro Gerät ist auf dessen Kaufpreis bzw. Zeitwert begrenzt.

Das gilt unabhängig davon, ob im Einzelfall die voraussichtlichen Reparaturkosten den Kaufpreis bzw. Zeitwert des betreffenden Gerätes übersteigen (Totalschaden), oder ob die voraussichtlichen Reparaturkosten zusammen mit bereits erbrachten Garantieleistungen für dasselbe Gerät dessen Kaufpreis bzw. Zeitwert übersteigen. Soweit eine Reparatur den Kaufpreis bzw. Zeitwert übersteigen würde, wird anstelle der Reparaturkosten der Kaufpreis bzw. Zeitwert des Geräts abzüglich bereits erbrachter Garantieleistungen ersetzt.

Sofern ein Mangel nicht wirtschaftlich sinnvoll beseitigt werden kann, bzw. die Reparaturkosten höher sind als der Zeitwert des Gerätes, erfolgt die Entschädigung in Höhe des Zeitwertes. Der Zeitwert wird wie folgt in % vom tatsächlichen Kaufpreis (Anschaffungsrechnung) berechnet. Im 3. Jahr 70 %, 4. Jahr 60 %, 5. Jahr 40 %. Weitergehende Ansprüche, insbesondere solche auf Ersatz außerhalb des Gerätes entstandener Schäden, sind ausgeschlossen.

Bei überschreiten der Garantieobergrenze erlischt die Garantie vorzeitig.


5.Haftung

Die Haftung für weitergehende Ansprüche aufgrund eines Defekts (z.B. Fremd-oder Folgeschäden außerhalb des Gerätes, sonstige Begleitschäden) ist ausgeschlossen.

Die gesetzliche Gewährleistung und Haftung des Verkäufers sowie die Haftung des Herstellers aus dem Produkthaftungsgesetz bleiben von diesem Haftungsausschluss unberührt.

6.Was tun im Schadensfall?

Zur Wahrung der Garantieansprüche müssen Sie vor Einschaltung eines Reparatur-Service einen Schaden innerhalb von 14 Tagen direkt bei uns anmelden.

Einen Schaden können Sie an folgende Mail melden:  info@elektrogeraeteshop.de   

oder rufen Sie bei folgender Servicenummer an:   Telefon:+49(0)2306-946899-0

Die Schadensbehebung erfolgt ausschließlich durch den Hersteller Kundendienst oder einem von uns autorisierten Kundendienst. Tritt ein Mangel oder ein Schaden auf, der zu einer Einstandspflicht aus dieser Garantie führt, so haben Sie uns dieses unverzüglich innerhalb von 14 Tagen anzuzeigen. Zu diesem Zweck sind Sie verpflichtet, uns eine Kopie der Geräterechnung und eine Schadensbeschreibung zu senden. Sie sind verpflichtet, alles zu tun, was der Aufklärung dienen kann. Dieses bedeutet, dass Sie die Fragen wahrheitsgemäß und vollständig beantworten müssen.
Vor Wiederherstellung oder Instandsetzungen haben Sie unsere Weisungen einzuholen und diese zu befolgen, soweit Ihnen dieses zumutbar ist.
Erfolgt eine Reparaturfreigabe durch uns, können Sie sich mit dem Herstellerkundendienst oder einem von uns autorisierten Kundendienst zur Mängelbeseitigung in Verbindung setzen.

Nach erfolgter Reparatur sind Sie verpflichtet, die Originalreparaturrechnung einschließlich des Monteurberichtes binnen einer Ausschlussfrist von spätestens 2 Monaten nach Schadensbehebung an die MKG-Innovations Group GmbH & Co. KG, Scharnhorststraße 7, D-44532 Lünen einzureichen.
Sie sind ebenfalls verpflichtet, die ausgetauschten Teile bis zur endgültigen Regulierung des Garantiefalls oder bis zur schriftlichen Freigabe zur Vernichtung aufzubewahren.


7. Übergang der 5-Jahresgarantie auf nachfolgende Eigentümer

Die 5-Jahresgarantie ist produkt- und personenbezogen. Sie kann innerhalb der Garantiezeit von keiner anderen Person als dem Vertragspartner in Anspruch genommen werden. Mit der Veräußerung des Gerätes erlischen sämtliche Ansprüche aus der 5-Jahresgarantie gegenüber MKG-Innovations Group GmbH & Co. KG, Scharnhorststraße 7, D-44532 Lünen


8. Teilunwirksamkeit
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen unwirksam sein, so bleibt im Übrigen die Wirksamkeit der Bedingungen davon unberührt. Dies gilt nicht, wenn das Festhalten am Vertrag eine unzumutbare Härte für eine Partei darstellen würde.


9. Schlussbestimmungen
Soweit nicht in den Bedingungen der 5-Jahresgarantie Abweichendes bestimmt ist, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Mündliche Vereinbarungen sind ungültig. Es gilt deutsches Recht.
Stand: Dez.2015


-Ende Garantie u. Gewährleistung-